⛳ Du willst dein bestmögliches Golf spielen? Klicke hier für meine neue Trainingsplattform "Golf in Leicht" ⛳
BlogBücherShopEVentsÜBERgolf in leicht

DEZEMBER- GOLF- CHALLENGE- DAS FINALE

Golftraining von Fabian Bünker

Das Finale der Dezember- Golf- Challenge steht heute und morgen an. DEIN ganz individuelles Finale. Mehr dazu unten im Artikel. Und was soll ich sagen! Das Wetter könnte doch für uns Golfer nicht besser sein. Selbst in Bremen scheint die Sonne...

Dezember- Golf- Challenge - Das Finale

Die letzte Aufgabe der Dezember- Golf- Challenge ist relativ simple. Schau dir noch einmal die Aufgaben der 1. Phase und der 2. Phase an. Im Finale gibt es keine neue Aufgabe. Das Ziel der Challenge ist es, dass du dich verbesserst. Eine Verbesserung kann aber nur stattfinden, wenn du die Dinge übst, die du (noch) nicht so gut beherrschst. Und genau das tust du jetzt im Finale.

Suche dir die Übung aus den ersten beiden Phasen raus, die für dich die schwerste gewesen ist. Schwer heißt nicht, dass du eine Übung nimmst, die du evtl. nicht gemeistert hast. Einfach die Übung, bei der du die größten Schwierigkeiten hattest, sie zu schaffen.

Führe diese Übung jetzt noch einmal durch. Das Finale bestanden hast du, wenn du die Übung einmal besser beendest, als in den beiden vorherigen Phasen. So einfach ist das.

Ein Beispiel

Du hast die 2. Aufgabe aus der 1. Phase nur knapp geschafft oder noch gar nicht bestanden. Im Finale musst du jetzt diese Aufgabe bestehen oder mit einem Ball mehr in der Reihe abschliessen. Wenn du also als Könner 8 Bälle in Folge in den Korridor gepitcht hast, dann musst du jetzt 9 Bälle in Folge schaffen.

Hier noch einmal die Beschreibung der Aufgabe:

2. Aufgabe: Pitchen Ballreihe zwischen 5 – 30 m

Ähnlich wie die Ballreihe im langen Spiel musst du es schaffen eine Reihe von Bälle in Folge in einen vorgegebenen Korridor zu schlagen.Für diese Aufgabe liegt der Korridor bei 5- 30 m. Am besten stellst du dir dafür zwei Körbe in 5 m und 30 m Entfernung in einer Linie von dir auf der Range auf. Den ersten Ball pitchtst du nun so nah wie möglich – aber innerhalb des Korridors – an den Eimer in 30 m Entfernung. Der nächste Ball muss carry (also im Flug) etwas kürzer als der vorherige sein. Der nächste wieder etwas kürzer, der nächste wieder etwas kürzer usw. Der letzte Ball muss aber länger als 5 m sein (dafür der Korb bei 5 m). Solltest du einen Ball länger als den vorherigen oder außerhalb des Korridors schlagen geht es von vorne los.

Vorgabe pro Spielstärke:

  • Anfänger: 4 Bälle in Folge
  • Fortgeschrittene: 6 Bälle in Folge
  • Könner: 8 Bälle in Folge
  • Profi: 10 Bälle in Folge

Wie geht es weiter?

Nur weil die Dezember- Golf- Challenge nun schon fast beendet ist, heißt das nicht, dass du deine Golfschläger wieder in die Ecke stellen kannst/ sollst/ darfst. Ganz im Gegenteil. die DGC hat dir bestimmt Bereiche aufgezeigt, in den du gut gewesen bist und Bereiche, die eines intensiven Trainings bedürfen. Und genau diese Bereiche solltest du jetzt bearbeiten. Nutzte dazu die Übungen aus der Challenge, andere Tipps von mir auf meinem Blog oder die Tipps von dem Golfpro deines Vertrauens. Egal, was du tust - tu es und

schlage Bälle, bis die Griffe glühen

(Ein Zitat meines ersten Golftrainers Andreas Rössler im GLC Nordkirchen).

Viel Spaß bei deinem persönlichen Finale der Dezember- Golf- Challenge!

"Up & Down"

Dein Fabian

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Fabian Bünker

Über michEventsPartnerBlogDownloads

Bücher

Nie wieder slicenHandicapverbessererBesser driven

Sonstiges

Putt-KonferenzGolf-Fitness-SummitKindergolfshopGolf Equipment
Starte hier!

Service

KontaktImpressumDatenschutzSocial Media
Archiv

Folge mir

Webseite entwickelt von
facebook-squaretwitterfacebookgoogle-pluslinkedinxingyoutube-playinstagramenvelopebookrocketmenu