⛳️ Du willst gerade Bälle schlagen? Hol Dir mein Buch »Nie wieder slicen«.
BlogBücherShopEVentsÜBERTrainingstipps

DEINE FRAGEN ZU KINDERGOLFSCHLÄGERN UND WARUM ICH US KIDS EMPFEHLE

Kinder für den Golfsport zu begeistern-

Mit altersgerechtem Equipment zum Erfolg

"Den Golfsport populärer machen und bessere Bedingungen für Kindergolf schaffen – das war die Grundidee von U.S. Kids Golf. Mittlerweile zu einer renommierten und weltweit agierenden Marke für Golfsportequipment speziell für Kinder herangewachsen, besinnt sich U.S. Kids Golf immer wieder auf seine Ursprünge.

Das ohnehin schon weithin optimierte Equipment für die jungen Golfspieler wird stetig weiterentwickelt und Golf Kids werden gezielt gefördert. So organisiert die U.S. Kids Golf Foundation u. a. Veranstaltungen, um Interesse am Golfsport zu wecken, Talente zu fördern und Kindern eine Plattform zu bieten, diesen Sport mit Spaß und Freude auszuüben.“

Ein Auszug aus dem Katalog von US Kids. Soweit so gut also.

Ich kann aber sagen, all das stimmt. Nach mehr als 13 Jahren Arbeit im Kinder- und Jugendbereich sind mir noch keine besseren Schläger für Kinder über den Weg gelaufen, als die von US Kids. Das Material ist sehr gut, die Abstufungen innerhalb der Schläger passend, das Schlägergewicht ist so angepasst, dass Kinder eine hohe Schlägerkopfgeschwindigkeit entwickeln und und und...

Kinder wachsen (unterschiedlich schnell)- Erwachsene nicht

Warum aber Kinder, die evtl. sogar im selben Alter sind, nicht den gleichen Schläger spielen können, verdeutlicht dieses Bild.

Auf dem  Bild siehst du zwei Jungs, die beide 12 Jahre alt sind. Diese beiden Jungs benötigen völlig unterschiedliches Material. Der eine Schläger, die länger sind als für einen „normalen“ 12-jährigen und damit auch andere Spielcharakteristika aufweisen, als für den Jungen links auf dem Bild.

Kinder 12 Jahre gleich groß

Beides Jungs sind 12 Jahre alt. Beide benötigen unterschiedliches Schlägermaterial. Quelle: Orgahead/ US Kids Golf

Das Problem ist, Kinder wachsen. Und das nicht gleichmäßig. Du als Erwachsener wächst nicht mehr. Kinder brauchen also auch Schläger, die „mitwachsen“. Daher denke immer an folgenden Leitsatz, wenn Du Schläger für Deine Kinder kaufst:

2 Fakten zum Wachstum von Kindern:

  • Im Alter von 2- 11 Jahren wachsen Kinder 6,5- 7,5 cm. Pro Jahr!
  • Mit 11 Jahren sind Jungen und Mädchen nur zu 50 % gleich groß und schwer.

Der kurzfristige Erfolg ist nicht wichtig!

Schläger, die in der Länge, im Loft und im Lie,  im Gewicht, der Griffdicke, Schlägerkopfgeschwindigkeit und dem Schaft Flex zum Alter und körperlichen Entwicklung und der Spielstärke Deines Kindes passen sorgen für eine nachhaltige und langfristige Entwicklung von:

  • Technik
  • Schlägerkopfgeschwindigkeit (Nummer 1 Faktor für Schlagweite)
  • Präzision
  • Rhythmus

Es ist also nicht wichtig, was dein Kind heute kann, es ist wichtig, was es morgen in der Lage ist zu spielen. Das Potential zu entfalten ist das Ziel. Kinder wachsen und entwickeln Kraft und Schlaglänge gemäß ihrer körperlichen Voraussetzungen (Wachstum). Darum kaufe keine Schläger mit einem zu langen Schaft. Natürlich schlägt dein Kind den Ball damit über einen größeren Hebel automatisch weiter. Langfristig wird es aber in folgenden Bereichen Probleme bekommen:

  • Technik (der Schläger ist zu lang und zu schwer, damit kann sich eine natürliche Technik nicht entwickeln)
  • Schlägerkopfgeschwindigkeit (die anderen Kinder, die sich natürlich entwickelt haben, werden auf Dauer an deinem Kind vorbei schlagen)
  • Präzision (siehe Technik)
  • Rhythmus (mit einem nicht passenden Gerät, werde ich keinen guten Rhythmus erzeugen)

Keine schönen Folgen also. Aber die Realität zeigt es. Kinder, die nicht passende Schläger besitzen, werden langfristig nicht so erfolgreich sein, wie Kinder, die passende Schläger besessen haben und besitzen.

Meine Überzeugung

Darum kann ich mit voller Überzeugung sagen: „Wenn deine Kinder anfangen Golf zu spielen oder bereits Golf spielen und noch keine US Kids Schläger haben, dann solltest du spätestens morgen, US Kids Schläger für deine Kinder kaufen!“ Punkt aus, basta. Es sei denn, deine Kinder sind älter als 12 Jahre, körperlich weit entwickelt und besitzen schon eine sehr hohe Schlägerkopfgeschwindigkeit. Um das zu prüfen, vereinbarst du am besten einen Fittingtermin mit dem Trainer deiner Kinder.

Also, denk` dran! Willst du deinen Kinder etwas gutes tun, erkundige dich vorher und kaufe die entsprechend passenden Schläger!

Wenn du für dein Kind US Kids oder andere Schläger kaufen willst, dann solltest du das auf jeden Fall im Fachhandel tun. Dein Pro ist der beste Ansprechpartner für dich. Solltest du dort nicht fündig werden findest du in meinem Onlineshop "Golfmaniacs" viele Angebote und Tipps zum Thema Kindergolfequipment.

Solltest du Fragen zu Kinderschlägern an mich haben, immer her damit!

„Up & Down“

Dein
Fabian

PS: Du möchtest mehr Informationen zum Thema Kindergolfschläger, Kindergolfequipment und viele weitere Golftipps für deine Kinder erhalten? Dann klick dich in meinen Shop oder werde Fan auf der Facebook Seite von Golfmaniacs.

 

Häufig gestellte Fragen zu Kindergolfschlägern:

In dem Zusammenhang erreichen mich auch immer wieder Fragen zu Kinderschlägern, die ich mit diesem Blogpost anfangen möchte zu sammeln, damit Du sie jederzeit nachlesen kannst.

F: Warum US Kids und was ist das Besondere an US Kids Golfschlägern?

A: US Kids Golf ist seit 1997 auf Golfschlägerequipment für Kinder und Jugendliche spezialisiert. Da Kinder keine kleinen Erwachsenen sind, hat US Kids für den Golfnachwuchs Schläger entwickelt, die von Gewicht, Länge und Flex her optimal für unterschiedliche Körpergrößen und Spieleigenschaften konzipiert sind. In einem patentierten 9-Schritte-ULTRA-LIGHT-Fitting-System finden Sie in einer übersichtlichen Farbskala auf einen Blick die richtige Schlägerlänge für die Golfanfänger. In weiteren 5 Schritten können auch ambitionierte und fortgeschrittene Jugendliche mit den TOUR SERIES Modellen optimal bedient werden.

Die hochwertigen Materialien bei der TOUR SERIES sind annähernd gleich wie im Erwachsenenbereich. Durch abgestimmte Graphit - und Stahlschäfte und die bis zu 25 Gramm leichteren Schlägerköpfe unterstützen sie das Spiel der Jugendlichen und führen zu mehr Präzision, Schlaglänge, Spaß und Erfolg.  Da sich die Schläger der TOUR SERIES optisch kaum von Erwachsenenschlägern unterscheiden, werden sie auf Grund der angenehmen Spielbarkeit und des guten Preis- Leistungs- +Verhältnisses auch zunehmend mehr für kleiner gewachsene Senioren und Seniorinnen empfohlen.

 

F: Wann soll ich meinem Kind einen Ultra Light Satz und wann einen Tour Series Satz kaufen?

A: Wenn Dein Kind anfängt Golf zu spielen, dann solltest Du einen Ultra Light Satz kaufen. Wenn es schon länger Golf spielt, ambitioniert Golf spielt und den Ball konstant trifft, dann empfiehlt sich ein Satz der Tour Series. Die Graphik zeigt, wann sich welche Serie anbietet.

 

F: Wie fitte ich mein Kind für US Kids Schläger?

A: Es gilt die 2/3 Lösung. 2/3 der Körpergröße Deines Kindes ist die maximale Driverlänge. Der Driver gibt dann die Farbe der Schläger vor. Die Fittingchart verdeutlicht das Fitting noch einmal. Am allereinfachsten ist es aber, wenn sich Dein Kind (mit Golfschuhen oder den Schuhen, mit denen es Golf spielt) aufrecht hinstellt und Du den Driver mit dem Griffende auf dem Boden frontal vor Dein Kind stellst. Idealerweise endet der Driverkopf dann auf Höhe des Brustbeines.

Die Graphik beantwortet Dir die Frage, wann Du welche Serie kaufen solltest und wie Du Dein Kind fitten kannst.

Fittingchart von US Kids. Quelle: US Kids Golf

Fittingchart von US Kids. Quelle: US Kids Golf

F: Warum soll ich US Kids Schläger für mein Kind kaufen?

A: Die meisten angepassten Schläger für Kids sind zu lang, zu schwer und im Schaft zu hart. US Kids stellt für die Bedürfnisse Deines Kindes passende Schlägersysteme her.

 

F: Warum kann ich nicht meine alten Schläger einfach kürzen und meinem Kind geben?

A: Weil dann nur die Schaftlänge, nicht aber das Schlägerkopfgewicht, der Schaftflex und der Loft und Lie geändert wurden.

 

F: Kann ich keine Schläger kaufen, in die meine Kinder „reinwachsen“?

A: Würdest Du Schuhe kaufen, in die Deine Kinder „reinwachsen“ können? Nein! Denn Du weißt, dass das schlecht für die Entwicklung von den Gelenken und Füssen Deiner Kinder ist. Genau so ist es mit Schlägern.

 

F: Wann soll ich meinem Kind einen Ultralight Satz kaufen?

A: Wenn Dein Kind anfängt Golf zu spielen bzw. ein Handicap zwischen 37 und 54 spielt und wenn es zwischen 95- 165 cm groß ist.

 

F: Wann soll ich meinem Kind einen Tour Series Satz kaufen?

A: Ab einer Körpergröße von 125 cm und Handicap 28. Dein Kind sollte den Ball schon sehr konstant treffen. Ansonsten empfehle ich die Ultra Light Series.

 

F: Welche Abstände haben die einzelnen Systeme untereinander?

A: Der Abstand der Systeme der Tour Series wie Ultra Light Serie liegt bei ca. 8 cm.

 

F: Kann ich die Schläger auch einzeln kaufen?

A: Ja, alle Schläger sind für Links- und Rechtshänder einzeln verfügbar.

 

F: Macht es Sinn meinem Kind einen Trolley zu kaufen?

A: Ja, kaufe Deinem Kind einen 3- Rad Trolley zum schieben und spezieller, verstellbarer Halterung für Carrybags.

 

F: Bietet US Kids neben Schlägern auch andere Produkte an?

A: Ja, US Kids ist ein Vollsortimenter und bietet neben Schlägern auch Bälle, Accessoires, Handschuhe und Textilien für Kinder an.

 

F: Warum sollte ich meinem Kind keine Damenschläger fitten lassen?

A: Damenschläger sind in der Anschaffung bei vergleichbarer Qualität deutlich teurer als Golfschläger der U.S. Kids Golf™ Ultra Light oder Tour Series. Wenn ein Jugendlicher aus Kostenersparnis einen Schläger um nur eine Handbreit (ca. 8 cm) kürzer fasst, spielt er in Wirklichkeit einen A-Flex, bei zwei Handbreit kürzer sogar einen Regular- bis Firmschaft. Wenn Sie bei einem guten Schlägferfitter für Ihren Nachwuchs Schläger anfertigen lassen, die die gleichen Vorteile bieten sollen wie die Ultra Light oder Tour Series (d.h. angepasste Flex-, Liewinkel, Griffstärke und bis zu 60 Gramm leichtere Schlägerköpfe), wird ein einzelner Golfschläger mit Sicherheit über €100 kosten! Diese falsche Griffhaltung führt zudem in bis zu 35% aller Fälle, neben einem grundsätzlich falschen Set Up bei der Ansprechposition, langfristig zu Ellbogen-, Handgelenk - (Schläger zu hart) oder Rückenproblemen (Schläger zu lang, flache Schwungkurve durch eine zu starke Wirbelsäulen-Verdrehung). Zu dem fehlt bei kurz gefassten Erwachsenenschläger meistens die nötige Schlägerkopfgeschwindigkeit, um die Bälle in eine optimale Flugbahn bringen oder kontrollieren zu können.

 

F: Wie häufig sollte ich meinem Kind einen neuen Schlägersatz kaufen?

A: Im Ultra Light Segment gibt es seit 2012 eine Abstufung von jeweils ca. 8 cm zwischen jeder der 9 Größen. Dies entspricht statistisch erwiesen einem Längenwachstum von ca. einem Jahr, also etwa zwei Golfsaisons. Nimmt man also die jeweils nächste Größe, muss das Kind zu Beginn den Schläger zwar etwa 3 cm kürzer greifen, kann den Satz aber nahezu zwei volle Kalenderjahre spielen. Nicht ideal, aber besser als gekürzte Erwachsenenschläger zu nehmen. Bei der Tour Series ist die Größenabstufung ähnlich. Hier sollte aber für den besseren Spieler der richtige Lie-Winkel und die Schlägerlänge beim Neukauf entscheidend sein. Zudem können diese hochwertigen Schläger bei entsprechender Pflege, auch problemlos weiter verkauft werden.

 

F: Sind US Kids Schläger leichter als Damenschläger?

A: Ja, die entsprechend gewichteten Schlägerköpfe sind je nach Schlägerlänge 10% - 30% (bzw. 15-60g) leichter als die Schlägerköpfe bei Erwachsenen und vielen anderen Anbietern im Kinderschlägerbereich.

 

F: Was muss ich bezüglich der Schlägerköpfe beachten?

A: Junior Schläger Systeme sollten mir leichteren Schlägerköpfen beginnen und mit länger werdenden Schäften schwerer werden.

 

F: Welche Schaftfrequenz ist die richtige?

A: Die Schaftfrequenz innerhalb eines Sets sollte immer konstant sein. Wenn die Frequenz der Schläger bei den unterschiedlichen Größen immer konstant bleibt, die Schlägerköpfe und das Gesamtgewicht bei länger werdenden Schlägern ansteigt, wird der Spieler den Unterschied von Größe zu Größe am wenigsten spüren

 

F: Gibt es Standards im Schlägergewicht, die ich beachten muss?

A: Für Spieler unter 122 cm Körpergröße sollten die Schläger 20 - 30 % leichter sein als im Erwachsenenbereich. Für Spieler von 130 bis 160 cm sollten die Schläger, je nach Schwunggeschwindigkeit, ansteigend von 20% leichter - 5 % leichter als Erwachsenenschläger sein.

 

F: Wo sollte ich Schläger kaufen?

A: Wenn Du für Dein Kind US Kids oder andere Schläger kaufen willst, dann solltest Du das auf jeden Fall im Fachhandel tun. Dein Pro ist der beste Ansprechpartner für Dich. Solltest Du dort nicht fündig werden oder keine Informationen erhalten, dann findest Du diese in meinem Onlineshop für Kindergolfequipment. Auf Facebook habe ich für diese Fälle die Gruppe "Kindergolfschläger tauschen/ kaufen/ verkaufen" gegründet. Werde dort Mitglied und finde das für Dein Kind passende Material.

F: Wo finde ich noch mehr Informationen zu US Kids?

A: Im Internet. Auf Facebook, in den verschiedenen online Shops, bei Orgahead (Vertriebspartner für USK für Deutschland) und natürlich auf der Homepage von US Kids Golf selber. Oder Du kontaktierst mich, wenn Du weitere Fragen hast.

Kommentare

3 Antworten zu “Deine Fragen zu Kindergolfschlägern und warum ich US Kids empfehle”

  1. […] weiter. Ein besonderes Anliegen ist mir das Thema “Kinderschläger”. In meinem Artikel “Deine Fragen zu Kindergolfschlägern und warum ich US Kids empfehle” findest Du alle gesammelten Infos und Fragen und Antworten von mir zu dem […]

  2. Lilia krüger sagt:

    Hallo , ich habe da eine Frage : mein Sohn spielt seid 1 Jahr Golf und das ganz gerne und gut. Er hab jetzt bald Geburtstag und wünscht sich eigen Schläger ( die mit den er jetzt Spiels werden vom Verein gestellt ) . Gespielt wird mit den USA Golf Kids 51 er wird jetzt 9 Jahre und ist 132cm groß. Was würden sie empfehlen das man ihn die 51 hold oder auf die Neuste Größe umsteigt ? Sind uns da sehr unsicher .

    Vielen Dank schon mal
    Lilia Krüger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Fabian Bünker

Über michEventsPartnerBlogDownloads

Bücher

Nie wieder slicenHandicapverbessererBesser driven

Sonstiges

Putt-KonferenzGolf-Fitness-SummitKindergolfshopGolf Equipment
Starte hier!

Service

KontaktImpressumDatenschutzSocial Media
Archiv

Folge mir

Webseite entwickelt von
facebook-squaretwitterfacebookgoogle-pluslinkedinxingyoutube-playinstagramenvelopebookrocketmenu

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?